Chemisch Nickel

Die stromlose Alternative

Anders als beim galvanisch Nickel wird beim chemisch Nickel kein äußerer Strom benötigt. Dieser wird durch chemische Oxidationsreaktionen im Bad selbst erzeugt und führt so zur Abscheidung der notwendigen Elektronen. Durch die Konturechtheit und das gute Streuvermögen der chemisch Nickelschicht ist diese sehr gut für Präzisionsteile oder Werkstücke geeignet die schwer zugängliche Bereiche wie tiefe Bohrungen oder Innenräume aufweisen. Durch die behandelte Oberfläche entsteht ein guter Härtegrad der bereits mit einem niedrigen Phosphorgehalt (3-7%) zu erreichen ist. Auch der Korrosionsschutz lässt sich damit verbessern wobei hier ein hoher Phosphorgehalt (10-14%) von Vorteil ist.


Bei Rieger finden Sie einen guten Kompromiss der beiden Stärken von chemisch Nickel. Da der Phosphorgehalt in unserem Haus einen mittleren Wert (9-12%) besitzt können gute Ergebnisse sowohl beim Korrosionsschutz als auch bei der Härte erzielt werden.


Der Rieger-Blog

erfahren Sie regelmäßig spannende Details über die Metallveredlung

Rieger Metallveredlung Blog

Interessantes über verschiedene Veredlungsverfahren

Ein regelmäßiger Blick in den Rieger-Blog lohnt sich!

zum Blog



copyright © 2017  ·  Rieger Metallveredlung GmbH, Steinheim – Deutschland  ·  Alle Rechte vorbehalten.

AGB‘s   ·   Datenschutz   ·   Impressum